sexta-feira, 20 de outubro de 2006

This world in our eyes...

Bushs All-Macht-Doktrin
(Auszüge)
Von/By Markus Becker
Bush's Space Power Doctrine
(Excerpts)

«Das amerikanische Militär hat bereits Milliarden von Dollar für die Entwicklung von Waffen ausgegeben, die im Weltraum stationiert werden sollen – darunter Technologie für Attacken auf irdische Ziele und feindliche Satelliten.
"Die Handlungsfreiheit im Weltraum ist für die Vereinigten Staaten genauso wichtig wie die Macht in der Luft und zur See", heißt es in der "National Space Policy". Man werde "andere davon abbringen oder abschrecken", die Ausübung der amerikanischen Rechte im Weltraum zu stören oder auch nur Technologien zu diesem Zweck zu entwickeln.
Man werde "auf Eingriffe antworten" und "falls nötig Gegnern die Benutzung von Weltraumtechnologie untersagen, die US-Interessen feindlich ist".
Mit anderen Worten: Sollte eine andere Nation auch nur den Versuch unternehmen, mit den USA im Weltraum zu konkurrieren, bekommt sie es mit der US-Regierung zu tun.
Bush erteilt in dem Dokument Verteidigungsminister Donald Rumsfeld den Auftrag, Militär- und Spionagetechnologie für den Weltraum nicht nur zu entwickeln, sondern auch einzusetzen.»

The American military already spent billions of dollars on the development of weapons, which are to be stationed in space – among them technology for attacks on terrestrial goals and hostile satellites.
"The freedom of action in space is just as important to the USA as power in air and at sea", stands in the "National Space Policy". "Others will be diverted or deterred from" disturbing the practice of American rights in space or also only from developing technologies for this purpose. One "will answer to interferences" and "if necessary will forbid opponents the use of space technology, which is hostile to the interests of the USA".
In other words, even if another nation should undertake only the attempt to compete with the USA in space, it will have to seriously deal with the USA government.
In the document Bush orders the Secretary of Defense Donald Rumsfeld not only to develop military and espionage technology for space but also to implement it.



… And as all these millions of dollars are being obscenely spent in space jokes, here is what's happening to human lives. Right here on Earth. Right now. According to the Blacksmith Institute these are the "World's 10 Worst-polluted Places":

Chernobyl, Ukraine
Dzerzhinsk, Russia
Bajos de Haina, Dominican Republic
Kabwe, Zambia
La Oroya, Peru
Linfen, China
Mailuu-Suu, Kyrgyzstan
Norilsk, Russia
Ranipet, India
Dalnegorsk and Rudnaya Pristan, Russia

«"Es gibt Städte, in denen die Lebenserwartung mittelalterliches Niveau erreicht, wo Geburtsdefekte der Normfall sind", steht in einer begleitenden Studie, die auch im Internet abrufbar ist. Erst kürzlich hatte die OVN berichtet, dass die Umweltverschmutzung 13 Millionen Menschen im Jahr tötet.»

"There are cities where life expectancy is at medieval level, where birth malformations are the normal case", stands in an accompanying study that can also be looked up in the internet. Only recently the UNO had reported that the environmental pollution kills 13 million humans every year.




... And if we keep in mind that 1/6 of the world population lives in absolute poverty (with less than € 0.80 per day), we won't have such a bright day even if the sun's shining...

4 comentários:

Anónimo disse...

A very serious topic, Ric.

Auch wenn ich es nicht gut finde, dass ein Staat versucht, sich alle Rechte rauszunehmen, so bin ich jedoch froh, dass es wenigstens die USA sind, die solche Ansprüche stellen. Ich fühle mich damit immer noch wesentlich sicherer als wenn es andere (nichteuropäische) Staaten täten.

Fourhorsemen disse...

Yup!

a city in southern iraq just fell to the religous malita that is aligned to iran.

RIC disse...

Guten Abend, lieber Rian!
Wie du es auch verstanden hast, handelt es sich eher darum, eine Administration blosszustellen, die viele andere Prioritäten vernachlässigt, um sich «Trämen» zu widmen. Das, finde ich, ist nicht zu rechtfertigen. Und deren Arroganz ist nicht su dulden.
Unter einer anderen Administration mit einem anderen politischen Programm würde ich wohl eine andere Stellung zu diesen Tatsachen nehmen.
Vielen Dank!
Schönes Wochenende!

RIC disse...

Good evening, Will! Are you feeling better?
Why did that happen? Southern Iraq has always been shiit, just as Iran. What do people expect when they disturb a wasps nest?...